Globalisten NGO JRMiP plant die Austausch der Europäischen Bevölkerung

Globalisten NGO JRMiP plant die Austausch der Europäischen Bevölkerung

Berlin Berlin TV Echtheitssiegel

1 Jahr
276 Ansichten
Teile Herunterladen Melden
Möchten Sie später weiterschauen?
Anmelden, um Video zur Wiedergabeliste hinzuzufügen Anmelden
0 1
Kategorie:
Vermerk:
>Vermerk verstecken< Das originale Video wurde nach den Richtlinien für Fair use von Youtube abgefilmt, übersetzt und kommentiert. Die ursprüngliche Urheberrechte bleiben bei ihren Inhabern!
Liebe Zuschauer, Dank eines Zuschauer Kommentars habe ich das komplette Video dieser jüdischen NGO Konferenz gefunden:
Die Konferenz fand 2012 am Rande der 7. Biennale im Berliner Hebbeltheater statt.
An mehreren Tage trafen sich dort die Konferenzteilnehmer und planten , wie man Europa, Polen und den Nahen Osten nach globalistischen Vorstellungen umgestalten kann.
In diesem Video spiele ich den Teil der Konferenz ab, der über die geplanten Veränderungen in Europa handelt.
Schon 2012 wurden Pläne gemacht, wie man Europa zu einem Einheitsstaat mit nur noch einer Sprache umgestalten kann.
Für die Zuschauer die meinen, dass es sich um ein Theaterstück handeln könnte, möchte ich ein Zitat aus einem Artikel der Zeit einfügen, welches eindeutig zeigt, dass es sich *nicht* um ein Theaterstück handelt.
Zitat aus der Zeit:
"Über ein Jahrhundert nach dem ersten Zionistenkongress trat nun dieses Jahr eine bunte Gruppe von Weltverbesserern im Berliner Hebbel-Theater zum Gründungskongress einer neuen Bewegung zusammen, der genau das Gegenteil von Herzls Sammlungsbewegung vorschwebt: Das Jewish Renaissance Movement in Poland (JRMiP) propagiert die Rückkehr von 3,3 Millionen Juden in ihre alte Heimat Polen, wo ihre Ahnen durch Pogrome vertrieben und im Massenmord der Nazis ausgelöscht worden waren. Wie schon bei dem historischen Spiegelereignis in Basel, verfügt auch diese Bewegung bereits über ein Wappen und eine Hymne".
-Volksaustausch
-Verbot der nationalen Amtssprachen
-Gewinne des Holocaust Tourismus sollen 3. Weltstaaten
als Hilfe gegeben werden.
Willkommenskultur einführen
Hier geht es zum ganzen Artikel:
https://www.zeit.de/2012/50/Yael-Bart...
Weitere Links:
Hier ist das originale Video:
https://vimeo.com/58930634
Seite der NGO:
http://www.jrmip.org/
Schaut auch unter mein vorheriges Video, wo ich noch weiter Links eingefügt habe.
Mein letztes Video über die Pläne dieser NGO das Polnische Volk abzuschaffen wurde gestrikt, die Kommentare sind nicht mehr sichtbar. Ein hoch interessantes Video zum Thema Visegradstaaten und Israel findet sich hier:
https://youtu.be/Bx0M1P5FWJ8

Abonniert auch meinen Ausweichkanal auf Bitchute und den zweiten Youtubekanal, da die Zensur immer droht.
Mein Bitchute Kanal:
https://www.bitchute.com/channel/2Yiy...

Mein Youtubeausweich Kanal:
https://www.youtube.com/channel/UCw3tSYHqIZBA_emWVYI0jSw

Mein Telegramm Kanal:
https://t.me/berlinmarkbrandenburg

Hier geht es zu meinem neuen Discord(auch für die zuverlässige Benachrichtigung über neue Videos):
https://discord.gg/BkjAvmD

Facebook:
https://www.facebook.com/thor.steinahr
Ihr dürft das Video runterladen und verbreiten. Es wurden deswegen schon andere Kanäle gelöscht. Ich habe es auf creative commons gestellt.
Hinweis: Alle von mir gemachten Kommentare spiegeln meine Meinung wieder und sind durch Artikel 5 GG unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung gedeckt.
Kategorie
Sie müssen Freigeschaltet sein, um Videos zu kommentieren.

Kommentare:

Kommentar


Als Nächstes Autostart