Dirk Mueller und das NWO-Grundeinkommen (blaue Pille deluxe)

Dirk Mueller und das NWO-Grundeinkommen (blaue Pille deluxe)

erich brenner

1 Monat
2019-10-25 19:25:48
304 Ansichten
Teile Herunterladen Melden
Möchten Sie später weiterschauen?
Anmelden, um Video zur Wiedergabeliste hinzuzufügen Anmelden
2 13
Kategorie:
Vermerk:
>Hier Klicken zum Ein / ausklappen<
Schon älter

Ich fasse den unglaublichen Schwachsinn von Dirk Müller nochmal zusammen:

- Vor allem neue Bürger der BRD (Afrikaner z.B.) fühlen sich vom "Leben in der industrialisierten Welt" gestreßt und müssen entlastet werden.
- Die immer weiter fortschreitende Industrialisierung, Digitalisierung ist nicht aufzuhalten. Bald werden fast alle Arbeitsplätze zwangsläufig durch Roboter oder Programme ersetzt.
- Unternehmer (in seinem Beispiel Fabrikbesitzer die mal einfach mehrere 100 Millionen übrig haben) geben freiwillig Geld in Form von einer Art Robotersteuer ab um die Gaudi zu finanzieren.
- Die Leute werden dann nur Gutes mit ihrem Geld und ihrer Zeit im Sinn haben.
- Das Ganze findet im Sinne einer "Elite" statt, die es sich nicht leisten kann diese Menschen als Konsumenten zu verlieren.
- Was für eine erneute Flut an Einwanderern, die in den Genuß dieses bedingungslosen Grundeinkommens kommen wollen, auslösen wird, spielt scheinbar keine Rolle.

Also eine perfektere Beschreibung der "schönen neuen Weltordnung" habe ich noch nie gehört. Er hat weder etwas gegen Masseneinwanderung noch Multikulti. Die Industrie, also die Maschine, wird die Leute seiner Meinung nach, schon glücklich machen.

Das Geld soll bezeichnenderweise von "Fabrikbesitzern" kommen. Wie diese dann die dringend nötigen riesigen Gewinne erzielen sollen bleibt unklar*. Also mal wieder Leute die über hartes reales Eigentum besitzen, sollen die Zeche zahlen. Mal abgesehen davon, daß die wenigsten "Fabrikbesitzer" mal einfach so ein paar 100 Millionen übrig haben, befindet sich das meiste Geld doch in den Händen bzw. auf den Konten von Banker, Spekulanten und anderen Finanzjongleuren! Welch hirnrissiger Coup.

Daß der vollzeit-Crashprophet, der in seinem "systemkritischen" Fond voll auf Mastercard setzt, diesen gedanklichen Spagat hinbekommt wundert überhaupt nicht, hinsichtlich der Zusammenarbeit der UN mit Mastercard.

Möglich wäre, daß die Neubürger um den Konsum weiter auf Trab zu halten, gleichzeitig auch schon einmal an das neue bargeldlose bezahlen gewöhnt werden sollen. Hier wäscht mal wieder eine Hand die andere. Der "sozialistische" Gutmensch und der "kapitalistische" Philanthrop führen uns gemeinsam in die "schöne neue Weltordnung".

* Hört sich fast an wie bei der Wagenknecht wenn sie sich am Reibach der Kapitalisten/Industriellen gütlich tun will um ihren Sozialstaat zu finanzieren, dabei aber vergisst, daß diese Gewinne zu großen Teilen auf Ausbeutung beruhen, von der sie ja dann zwangsläufig ihr tolles System wiederum abhängig machen müßte. Dirk Müller stellt durch diesen angeblich machbaren Spagat, genau diese Symbiose zwischen Pöbel durchfüttern aber der heiligen "Wirtschaft" nicht den Hahn abdrehen her.

Das Original Video mit Dirk Müller und seiner NWO-Predigt!

https://www.youtube.com/watch?v=_8jEQZv7E64

Dirk Müller setzt auf Bargeldzerstörer und Monopolisten:

https://youtu.be/gm6F305_m7A?t=460

Mastercard die UN und die Flüchtlinge:

https://www.welt.de/print/welt_kompakt/print_wirtschaft/article120973784/Mastercard-fuer-Fluechtlinge.html
Sie müssen angemeldet sein, um Videos zu kommentieren.

Kommentare:

Kommentar
Als Nächstes Autostart
Culture Jamming & der Westen ist nicht Europa
Culture Jamming & der Westen ist nicht Europa
Kategorie: Aktivismus
0 Ansichten
erich brenner 5 Minuten
Die Chinesen sind da...
Die Chinesen sind da...
Kategorie: Allgemein
6 Ansichten
muchacho 18 Minuten
Kultureller Marxismus - Wie kann man das nicht sehen?
Kultureller Marxismus - Wie kann man das nicht sehen?
Kategorie: Allgemein
186 Ansichten
From Truth And Other Lies 8 Stunden
VGR WDGS Nr 07 VolksGespraechsRunde vom 11 12 2019
VGR WDGS Nr 07 VolksGespraechsRunde vom 11 12 2019
Kategorie: Allgemein
27 Ansichten
VGR VolksGespraechsRunde 10 Stunden
Das Ende der Wanderschaft - Lesung [Seiten 198 - 217]
Das Ende der Wanderschaft - Lesung [Seiten 198 - 217]
Kategorie: Philosophie
63 Ansichten
punxsutawney 16 Stunden
Kriegserklärung und Boykott 1933
Kriegserklärung und Boykott 1933
Kategorie: Allgemein
590 Ansichten
muchacho 1 Tag
Hör auf zu denken und schalte Deinen Fernseher wieder ein!
Hör auf zu denken und schalte Deinen Fernseher wieder ein!
Kategorie: Allgemein
1,106 Ansichten
muchacho 1 Tag
Weihnachten ohne Deutsche
Weihnachten ohne Deutsche
Kategorie: Kultur
372 Ansichten
Radagis2 1 Tag
Die Angst - ein Gefühl das uns beherrscht
Die Angst - ein Gefühl das uns beherrscht
Kategorie: Allgemein
697 Ansichten
muchacho 2 Tage
Der sozialistische Kern der Volksgemeinschaft
Der sozialistische Kern der Volksgemeinschaft
Kategorie: Deutschland
245 Ansichten
Virulent National01 2 Tage