Bevor es zur polizeilichen Erpressung kam - #Querdenken089 Aufzug vs #Corona-Maßnahmen (Teil 1)

Bevor es zur polizeilichen Erpressung kam - #Querdenken089 Aufzug vs #Corona-Maßnahmen (Teil 1)

ThomMaxx TV Echtheitssiegel

1 Woche
209 Ansichten
Teile Herunterladen Melden
Möchten Sie später weiterschauen?
Anmelden, um Video zur Wiedergabeliste hinzuzufügen Anmelden
0 3
Kategorie:
Vermerk:
>Vermerk verstecken< Der 12.9.2020 ist nun wohl ein historischer Tag für München/Bayern geworden. Selbst die Medien berichteten nun teilweise neutral.Das grösste Anstreben des Veranstalters war es, nach der Untersagung des KVR, die #Demonstrationsrechte der Menschen vor Gericht bis in die höchste Instanz zu tragen. Realisiert wurde dies von #Spitzenanwälten wie Ralf Ludwig und Markus Haintz. Das gemeinsames Ergebnis war phänomenal. Nicht nur, dass der Veranstalter Markus Haintz den Aufzug genehmigt bekommen hat, sondern, dass auch der #Verwaltungsgerichtshof die #Teilnehmerzahl von nur 1.000 auf UNBEGRENZT für die Theresienwiese entschieden hat. Dieses Urteil ist JETZT wegweisend für uns ALLE. Im diesem 1. Teil zeigt ThomMaxx TV aber den Demo-Zug bevor die Polizei diese gerichtlichen Entscheidungen durch Erpressung der Demonstranten und Veranstalter entgegen wirkte. Letztendlich beugten sich die Anmelder der Androhung von #Polizeigewalt. Rechtsanwalt Markus Haintz selbst löste deshalb die Veranstaltung mit einer Durchsage auf, damit die Demo-Teilnehmer nicht länger der Willkür und Schikanen der Polizei, die tatsächlich kein Ende nehmen wollten, ausgesetzt sind.So konnte jeder Teilnehmer mit positiver Energie einen Spaziergang zu Theresienwiese, zur großen Demo machen. Internet-Präsenz des Veranstalters:http://querdenken-89.com
Sie müssen Freigeschaltet sein, um Videos zu kommentieren.

Kommentare:

Kommentar


Als Nächstes Autostart